The e-HR Advantage: The Complete Handbook for - download pdf or read online

By Deborah D. Waddill,Michael J. Marquardt

The twenty first century office prospers on internet-enabled connectivity and know-how and those new functions let human source execs to make the paintings of constructing and coping with the staff speedier, more straightforward, and greater. The e-HR virtue explores the confident influence of expertise upon the place of work: how we paintings, examine, and deal with ourselves and others. With most sensible practices for implementation and case reports from all over the world, this whole guide offers a framework for realizing the importance of know-how within the place of work. Human source pros who grasp those applied sciences will safe their seat on the table.
Show description

Colline Unterhalt's Unternehmenswissen sichern, erweitern und übertragen: PDF

By Colline Unterhalt

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - own und corporation, word: 1,0, Fachhochschule Südwestfalen; Abteilung Meschede, Sprache: Deutsch, summary: Der demografische Wandel in Deutschland hat neben gesellschaftlichen Auswirkungen auch Einfluss auf deutsche Unternehmen. Neben einem sich verändernden Markt, sinkt zum einen die Anzahl verfügbarer Fachkräfte, zum anderen steigt die Lebensarbeitszeit. Beides beeinflusst die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.
Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, wie Unternehmen dem Verlust von Wissen, bedingt durch den demografischen Wandel, mit Hilfe von aktivem Wissensmanagement entgegenwirken können, um ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Dazu wird untersucht, ob lebenslanges Lernen einen Beitrag dazu leisten kann, und mit welchen Methoden das Wissen im Unternehmen gesichert werden kann.
Zunächst erfolgt dabei eine einleitende Übersicht der Teilbereiche Wissensmanagement und demografischer Wandel, bevor im Hauptteil eine Zusammenführung beider Themen vorgenommen wird. Nach Untersuchung der relevanten Handlungsfelder werden die Voraussetzungen für erfolgreichen Wissenstransfer aufgeführt. Es werden außerdem interne und externe Barrieren betrachtet.
Nach examine der in der Literatur am häufigsten genannten Methoden zeigt sich, dass keine einheitliche Empfehlung abgegeben werden kann, welche Methoden am geeignetsten sind. Je nach Unternehmen müssen diese individuell gewählt werden. Wie erfolgreich eine Methode ist, kann derzeit aufgrund eines fehlenden Controlling-Systems nicht abschließen bewertet werden. Da sich im Ergebnis zeigt, dass aktivem Wissensmanagement in deutschen Unternehmen in Zukunft eine stärkere Bedeutung zukommt, besteht in diesem Bereich weiterer Handlungsbedarf.
Show description

Leonard Jonas's Mitarbeiterzufriedenheit. Ein Indikator für Arbeitsleistung? PDF

By Leonard Jonas

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - own und employer, notice: 2,3, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen; Gelsenkirchen, Sprache: Deutsch, summary: "Die Mitarbeiterzufriedenheit ist aufgrund der unsicheren Stimmung am Arbeitsmarkt gesunken", so heißt es in einer Online-Pressemitteilung der PresseBox aus Düsseldorf. Zurückzuführen sei dies auf die unsichere Stimmung am Arbeitsmarkt. Doch was once heißt das eigentlich genau? was once verbirgt sich hinter dem Begriff der Mitarbeiterzufriedenheit und was once hat eine Senkung dieser zur Folge? Leidet eventuell sogar die Arbeitsleistung unter abnehmender Zufriedenheit im Unternehmen?

Meine Bachelorarbeit soll klären, used to be es mit den verschiedenen Begriffen der Mitarbeiterzufriedenheit, der Mitarbeitermotivation oder der Arbeitsleistung auf sich hat und ob ein Zusammenhang zwischen diesen Begriffen besteht.
Man wird feststellen, dass die Mitarbeiterzufriedenheit aufgrund sich immer weiter verändernden Arbeitsbedingungen und Arbeitsabläufen, wie Mehrarbeit oder Gehaltskürzungen im nichtöffentlichen Sektor immer wichtiger wird. Immer stärker wird durch Maßnahmen der Entstehung von Unzufriedenheit entgegengewirkt. Doch wo soll guy mit diesen Maßnahmen ansetzen? Welche Maßnahmen bieten sich an und wie groß müssen sie ausgelegt werden? Um diese Fragen zu klären, gilt es zuvor eben diese bestehenden Problemfelder zu erkennen, additionally die Zufriedenheit zu messen, um zu sehen, an welchen Stellen Mitarbeiter weniger zufrieden sind. Welche Möglichkeiten dem Unternehmen dann offenstehen und welche sich wann anbieten wird im Folgenden ebenfalls aufgezeigt. Bei möglichen Methoden der Steigerung werde ich zudem solche nennen, die sich besonders im Bereich der Öffentlichen Verwaltung anbieten, denn gerade dort besteht aufgrund verschiedener rechtlicher Grundlagen kein allzu großer Freiraum für Steigerungsmethoden der Zufriedenheit im Vergleich zur Privatwirtschaft, wie z.B. Gehaltserhöhungen oder kostenintensive Maßnahmen wie Fitnessstudios, u.a.
Zur Beantwortung der Frage, ob Mitarbeiterzufriedenheit ein Indikator für Arbeitsleistung ist, gilt es zunächst die einzelnen Begriffe genauer zu beleuchten. guy wird im Laufe der Thesis feststellen, dass die Begriffe zum Teil nicht einheitlich definiert sind. Der amerikanische Psychologe Edwin A. Locke schätzte im Jahr 1976, dass bis zu 3.350 Studien zur Arbeitszufriedenheit publiziert wurden. Trotz der Vielzahl an Studien besteht bis heute keine einheitliche Definition. Ich werde einige verschiedene Definitionen gegenüberstellen und versuchen, eine passende Auslegung zu finden.
Show description

Download PDF by Martin Hagemann: Management von Expertenmacht in Unternehmen (German Edition)

By Martin Hagemann

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - own und corporation, notice: 1,3, , Sprache: Deutsch, summary: In der immer wieder aufkommenden Debatte über den Fachkräftemangel in Deutschland sind sich Arbeitsmarktexperten sowohl einig, dass es derzeit keinen flächendeckenden Mangel an Fachkräften gibt, wie auch, dass die demografische Entwicklung zu einer signifikanten Schrumpfung und Alterung der Bevölkerung im Erwerbsalter führen wird. Dies wird u.a. von Untersuchungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung bestätigt, die bis 2025 eine Abnahme des Arbeitskräftepotenzials um rund 6,5 Mio. Personen oder ca. 15% voraussagen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Qualifikation der Mitarbeiter durch den strukturellen Wandel zur wissensorientierten Dienstleistungsgesellschaft und erhöhen den Fachkräfte- und Expertenbedarf. Diese Arbeitsmarktentwicklungen deuten auf eine zuneh-mende Verknappung von Fachkräften hin und legen die Vermutung nahe, dass dadurch die Macht der Experten in Unternehmen steigen wird.
Ziel dieser Arbeit ist es, die prognostizierte Steigerung der Expertenmacht in Unternehmen zu untersuchen und betriebliche Auswirkungen sowie Möglichkeiten zur Steuerung der Expertenmacht darzustellen.
Show description

Read e-book online It's Work! How Will You Show Up?: 99 Tips, Turns and PDF

By Kelley F. Cornish,Myron Rolle

while you are an individual who works, you're thought of a “human resource.” this implies you're a valued asset in your corporation and association. With that worth comes a degree of expectation that’s put on you to “show up, be effective, and be excellent!” regrettably, all people doesn't know the way to be excellent.

After operating with and major others for nearly two decades, in most cases within the box of human assets, Kelley Cornish has discovered a couple of attempted and actual ideas that experience stored her grounded and helped to aid others in relocating to the following point. those observations and suggestions were requested time and time back. no matter if it's in the course of one-on-one manager's conferences or via social media, those basic, but results-oriented advice, have helped movement numerous lives and careers into new degrees of luck. while you're seeking to circulate ahead on your lifestyles and profession, those ideas can assist you as well.

In her ebook It’s paintings! how can you express Up?, Kelley Cornish, besides co-author Myron Rolle, clarify the rules and protocols excellence and excellence in one’s own existence. After operating with and prime others for almost two decades, frequently within the box of human assets, Kelley has realized a number of attempted and precise ideas that may aid maintain you grounded and provide guide as you support others in relocating to the subsequent point. during this e-book you will discover basic, but outcome orientated advice, that experience helped others step into new degrees of luck. when you are trying to flow ahead on your existence and occupation, those ideas can help you besides. Are you prepared in your NEXT?
Show description

Download e-book for iPad: Small Business Management: An Entrepreneur's Guidebook by Mary Jane Byrd

By Mary Jane Byrd

working any enterprise is advanced and not easy however it offers fascinating artistic and lucrative studies. Small company administration 7th version takes a pragmatic and down-to-earth method of making plans organizing and working a small company. whereas utilizing present learn and conception Small company administration takes a realistic “how-to” viewpoint illustrating many sensible examples and purposes from the enterprise international. It explains the right way to in achieving optimal advantages from the constrained assets on hand to small enterprises in addition to tips to plan for progress and succession in a enterprise. It additionally explores arguments either for and opposed to possessing a small enterprise. The improvements to the 7th version serve to bolster and toughen with no minimizing or wasting the unique traits and usability of the textbook. The marketing strategy continues to be an important construction block for this variation in either examples and format.
Show description

Download PDF by Helen Turnbull: The Illusion of Inclusion: Global Inclusion, Unconscious

By Helen Turnbull

We might say we wish to be inclusive, yet what if we actually don’t? What if our brains are hard-wired for selfishness and similarity and never for range and altruism? Having a various crew isn't any ensure that the paintings setting is inclusive. businesses lease for variety and deal with for similarity. We rent humans for his or her distinction after which train them at once and in a roundabout way what they need to do to slot in to the company tradition. the appearance of Inclusion exposes a myriad of various the reason why individuals are no more absolutely engaged and gives you the foremost to release the “Geometry of Inclusion”. This ebook takes the lid off Pandora’s field and explores the complexity of inclusion; the place affinity bias or “mini-me” syndrome and the necessity to slot in are unconsciously blockading our skill to be inclusive. It bargains a street map and a simple to appreciate version on tips on how to reduce the impression of subconscious and wakeful biases so as to embed an inclusive organizational culture.
Show description

Betriebliche Gesundheitsförderung als ein Mehrwert für - download pdf or read online

By Petra Gremliza

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - own und employer, observe: 2,0, Hanseatische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie VWA gemeinnützige GmbH, Studienzentrum Bremen, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit wurde die Frage untersucht:
"Welchen Mehrwert kann ein Unternehmen durch die Einführung einer betrieblichen Gesundheitsförderung erzielen?" und wie lassen sich diese Ergebnisse nachweisen?

Um den scheinbaren Wiederspruch zwischen dem wirtschaftlichen Erfolg und der Gesundheit und dem Wohlbefinden der Mitarbeiter zu schließen, stützt sich die vorliegende Arbeit zum Großteil auf die Fachliteratur und die vorhandenen internationalen Studien zu diesem Thema.

Des Weiteren werden die Punkte: Ottawa Charta, Luxemburger Deklaration, die Instrumente der Betrieblichen Gesundheitsförderung, verhaltens- und verhältnisorientierte BGM, Planung von Kennzahlen, Motivation, go back on make investments, steuerlicher Freibetrag für Arbeitgeberleistungen im BGM, conflict of skills und paintings existence stability betrachtet und in die Argumentation mit eingebunden.
Show description

Download PDF by Timo Geiger: Die arbeitsmarktpolitischen Instrumente der Festsetzung von

By Timo Geiger

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, notice: 1,3, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, summary: Die Ziele der staatlichen Wirtschaftspolitik in Deutschland sind seit 1967 in § 1 StWG fixiert. Daraus ergibt sich, dass die Erreichung eines hohen Beschäfti-gungsstandes eine der wesentlichsten Hauptaufgaben der staatlichen Wirt-schaftspolitik ist.

Auch die aktuelle Bundesregierung richtet sich an diesem Ziel aus. Arbeitsplätze zu sichern sowie Arbeitslosigkeit zu vermeiden und zu minimieren, hat eine sehr hohe Priorität. Denn eine hohe Arbeitslosigkeit trägt große politische Gefahren in sich, bringt detrimental volkswirtschaftliche Konsequenzen mit sich und kann unfavourable individuelle Folgen für jeden Einzelnen haben.

Abbildung 1 ist jedoch zu entnehmen, dass die durchschnittliche Anzahl der gemeldeten Arbeitslosen in Deutschland seit 1991 nie unter 2,5 Millionen lag. Das wirtschaftspolitische Ziel eines hohen Beschäftigungsstandes wurde insoweit Jahr für Jahr klar verfehlt.

Allerdings wurden in den letzten Jahren umfangreiche Maßnahmen eingeleitet, um einen hohen Beschäftigungsstand in Deutschland zu erreichen. Zum Beispiel wurde Anfang 2009 die Möglichkeit zur Festsetzung von branchenbezogenen Mindestlöhnen geschaffen. Die aktuelle Bundesregierung setzt zur Erreichung dieses Zieles insbesondere auf eine Flexibilisierung und Deregulierung des Arbeitsmarktes.

Doch welche Auswirkungen haben die vorgenannten Instrumente auf den Arbeitsmarkt und welches dieser Instrumente ist das bessere, um das Ziel eines hohen Beschäftigungsstandes zu erreichen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Autor dieser Hausarbeit. Zielsetzung des Autors ist es, die vorgenannten arbeitsmarktpolitischen Instrumente zu erklären, die Argumente der Befürworter dieser Instrumente darzustellen und diese im Hinblick auf deren mögliche Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt nach der klassischen und keynesianischen Theorie zu beleuchten, um sich danach eine eigene Meinung zu den Instrumenten bilden zu können.
Show description